DIE SELBSTGEBAUTE MUSIK BAUSÄTZE 

SERIE A0

Die handlichen Instrumente zeigen auf anschauliche Weise Möglichkeiten der Tonerzeugung und den Einsatz von Recyclingmaterialien.

Alle Bausätze sind gleichsam Anregungen zum Experimentieren.

A01 

Lochschlauchtrompete

A01 LST Lochschlauchtrompete

Blasinstrument aus der Gruppe der RECYCLOPHONE, nach Vorbild der Blechbläser. Grundton: ca. C, Tonumfang: Naturtonreihe C – c'. Ventile: 2.

Um die

Lochschlauchtrompete

spielen zu können, muss man

ein bisschen üben – wie bei

einer „echten“ Trompete. Bei

diesem Blasinstrument erzeugen

die Lippen die für den Ton benötigte 

Schwingung. Der Ton wird über die Lippenspannung, die Stärke des Pustens

und die beiden Löcher in den beiden

Rohrstücken (Ventile) beeinflusst. 

Es gibt zwei verschiedene Mundstücke aus Sektkorken, mit denen tiefe und hohe Töne

erzeugt werden können (ähnlich Tuba &

Trompete). Ein dritter Korken kann für weitere Experimente selbst bearbeitet werden.

Gestartet wird mit einem Mundstück. Dann kommen Schauch für Schlauch und der Trichter dazu. Ihr werdet hören, wie der Ton sich

verändert, er wird tiefer und lauter. Probiert

aus was passiert, wenn Ihr während des

Pustens die Löcher abwechselnd öffnet

und schließt. Probiert aus, was passiert,

wenn Ihr das Mundstück wechselt.

Tauscht ein Schlauchstück gegen

ein viel längeres Stück aus dem

Gartenschlauch Eurer Eltern

aus und hört, was dann

passiert ...

bureau@selbstgebautemusik.de

030-42 01 84 61

SELBSTGEBAUTE MUSIK Bausätze GbR 
Rigaer Straße 41
10247 Berlin

© 2020 Selbstgebaute Musik Bausätze GbR.

0